bg tauben2

Routinetermine für Brief -, Rassetauben und Rassegeflügelzüchter

24.-25.01.2019  Melzer, Gert, 08352 Raschau OT Langenberg, 01 72-9 73 71 64 oder 03 77 42 35 89
25.- 27.01.2019 VDT Kassel, Messe Kassel, Damaschkestraße 55, 34121 Kassel 
30.01.2019  Jürg Haft 04769 Mügeln/Oschatz (Tel.:0160 94413713) 
01./02.02.2019  Ferdinand Sauer Mellrichstadt (Tel.: 01726761345) 
01.02.2019  Städtler, Marcus  98634 Frankenheim (0151 70145066) 
02.-03.02.2019  Reh, Dieter   36304 Alsfeld Lensel ( 0171 3024212) 
06.02.2019  Lämmerzahl, Sandro   99310 Alkersleben  ( 0151 17043344) 
08.-09.02.2019  Borkenfeld, Martin, 46286 Dorsten OT Wulfen, Teekontor:02369/1724 
13.02.2019  Weise Frank    01665 Gauernitz   (0176 67313983) 
14.02.2019  Melzer, Gert 08352 Langenberg   (0172 9737164) 
15.-16.02.2019  Blecharz, Leszek 59-225 Jermanowice (Polen)   (0048602191428) 
15.-16.02.2019  Fleischmann, Hans  92348 Berg  (0179 3411464) 
22.-23.02.2019  Bürgermeister, Agnes 94496 Ortenburg   (0854 2867) 
02.-03.03.2019  Försterling, Thomas   18055 Rostock (04938146699) 
9.03.2018  Hans Jürgen Weide Marburg (06 42 35 22 44) 
15.-16.03.2019  Brieftaubenkongress 
23.03.2019  auf dem Brieftaubenmarkt in Fulda bei Robert Faulstich (Termine bitte mit unserer Praxis unter 03537/202325 vereinbaren) 
25.-26.03.2019  Eckhard, Markus 8322 Studenzen (Österreich) (00 43 66 43 44 72 05) 
27.-28.03.2019  Lauter, Egon und Lisa Marzi  2222 Bad Pirawarth ( Österreich) (00 43-6 64-4 52 96 87) 
29.-30.03.2019  Hirn, Hans, 92533 Wernberg – Köblitz, 01 71-5 23 80 53 oder 0 96 04 91 40 20 
20.06.2019  Sauer, Ferdinand, 97638 Mellrichstadt, 01 72/6 76 13 45 

 

Bitte sprechen Sie Ihren Termin für die Ambulanz mit dem Veranstalter ab (Kontakt steht eingeklammert hinter dem Termin). Die Termine werden dann nach einem standardisierten Protokoll von  André Pfützner D.V.M oder Dr. Martin Pfützner oder Dr. Tina Stiehler oder TÄ Janine Vögely abgearbeitet.

Wir kommen gerne mit unserem Labor in Ihr Vereinsheim oder Ihre Auflassstelle und untersuchen Ihre Tauben vor Ort, wenn Sie:

  • ca.15 Züchter sind und,
  • einen beheizten, trockenen Raum mit Strom - und Wasseranschluss haben.